Online-Fachtag | Lebensqualität am Lebensende – Die Rolle der medizinisch-therapeutischen Berufe in der Palliative Care | 22. Jänner 2022

Fachtag 7.10.2022

Der Fachtag

Termin und Durchführung

22. Jänner 2022
9.00 – 16.00

Der Fachtag findet am 22. Jänner 2022 von 9.00 – 16.00 Uhr ONLINE via Zoom statt. Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Zugangslink. Falls Sie ein mobiles Endgerät verwenden, benötigen Sie die kostenlose Zoom-App. Bei Teilnahme via Laptop oder PC ist dies nicht notwendig.

Einlass
ab 08.45 Uhr
Sie erhalten per E-Mail Ihren Zugangslink

Eröffnung und Begrüßung

9.00 – 9.10 Uhr

Gesundheitsminister Dr. Wolfgang Mückstein; Waltraud Klasnic, Präsidentin Hospiz Österreich

Hospiz- und Palliativversorgung & deren Finanzierung

09.10 – 09.35
Leena Pelttari, A
Palliative Rehabilitation: How to enable people to live fully until they die
09.35 – 10.00 Uhr
Rebecca Tiberini, UK (Vortrag auf Englisch)

Achtsamkeitsübung

10.00 – 10.05 Uhr

Nina Farkas, A

High touch – smart tech: Wie smarte Technologien die Selbstbefähigung von schwerkranken Menschen unterstützen kann
10.05 – 10.30 Uhr
Martin Morandell, A
Pause und virtuelle Industrieausstellung
10.30 – 10.45 Uhr
alle Teilnehmer*innen des Fachtags
Statements von Patient*innen
10.45 – 11.00 Uhr
Patient*innen, die Erfahrung mit MTD-Berufen gemacht haben
Was bedeutet Patientenzentriertheit? Ethische Betrachtungsweisen
11.00 – 11.25 Uhr
Martina Neumayer-Tinhof, A
Diskussion in Kleingruppen
11.25 – 12.00 Uhr
Alle Teilnehmer*innen des Fachtags
Mittagspause und Industrieausstellung
12.00 – 13.00 Uhr
Alle Teilnehmer*innen des Fachtags

Achtsamkeitsübung

13.00 – 13.05 Uhr

Nina Farkas, A

Logopädie: Perspektiven in der Palliativversorgung
13.05 – 13.25 Uhr
Cordula Winterholler, D
Physiotherapie: Perspektiven in der Palliativversorgung
13.25 – 13.45 Uhr
Cornelia Prasch, A
Diätologie: Perspektiven in der Palliativversorgung
13.45 – 14.05 Uhr
Susanne Domkar, A
Pause und Industrieausstellung
14.05 – 14.20 Uhr
Alle Teilnehmer*innen des Fachtags
Ergotherapie: Perspektiven in der Palliativversorgung
14.20 – 14.40 Uhr

Birgit Nienhusmeier, A

Fragen & Diskussion
14.40 – 15.10 Uhr
Referent*innen des Nachmittags und alle Teilnehmer*innen des Fachtags

Achtsamkeitsübung

15.10 – 15.15 Uhr

Nina Farkas, A

Mutmachervortrag: Wie man vom Minensucher zum Schatzsucher wird
15.15 – 15.40 Uhr
Michael-Markus Lippka-Zotti, A
Zusammenfassung, Ausblick und Abschluss
15.40 – 16.00 Uhr
Rainer Simader, A

Moderation: Rainer Simader

Referent*innen

Wir freuen uns, die Expert*innen der Thematik
vorstellen zu dürfen.

Cornelia Prasch

Physiotherapeutin am Klinikum Klagenfurt am Wörthersee und freiberuflich tätig. Leiterin des fachlichen Netzwerks Physiotherapie in der Palliative Care und Onkologie von PhysioAustria.

Brigitte Loder-Fink

Dozentin (FH) am Institut Ergotherapie an der FH JOANNEUM und freiberufliche Ergotherapeutin, Leiterin der Vertiefungsstufe Palliative Care für medizinisch-therapeutische Berufe des Universitätslehrgangs Palliative Care

Mag. Leena Pelttari, MSc

Geschäftsführerin Dachverband Hospiz Österreich und Vorsitzende des Steuerungsgremiums des Universitätslehrgangs Palliative Care

Birgit Nienhusmeier

Lehre und Forschung am FH-Bachelor-Studiengang Ergotherapie, fhg – Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH / fh gesundheit; Health University of Applied Sciences Tyrol; Tätigkeit als freiberufliche, mobile Ergotherapeutin seit 2019 Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „MTD-Berufe“ in der Österreichischen Palliativgesellschaft; Aufbau des Arbeitskreises Palliative Care in Tirol

DI Martin Morandell

Dipl.-Ing. Martin Morandell (Smart in Life e.U.) forscht seit 20 Jahren zum Einsatz von assistierenden Technologien und Active & Assisted Living. 2021 schloss er die Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter ab. Im laufenden Forschungsprojekt “Quality End of Life” erforscht er mit Partnern aus der Schweiz und Kanada den Einsatz von smarter Technologie am Lebensende.

Susanne Domkar

Diätologin, Lehrende am Studiengang Diaetologie, FH Campus Wien; langjährige Tätigkeit in der stationären und mobilen Betreuung von pflegebedürftigen Menschen, Menschen mit Demenz und in der palliativen Geriatrie.

Mag. (FH) Michael-M. Lippka-Zotti

Kommunikationstrainer, Sozialarbeiter, Fachbuchautor, Lebens- Sterbe- und Trauerbegleiter, externer Lehrbeauftragter für Kommunikation und Sozialkompetenztraining an der Fachhochschule für Gesundheit Oberösterreich und anderen Bildungsinstituten, Oberösterreich-Koordinator des Kinderhospizes Sterntalerhof

Martina Neumayer-Tinhof, MSc

Logopädin, Vizepräsidentin logopädieaustria, Mitglied der Arbeitsgruppe MTD der österreichischen Palliativgesellschaft

Cordula Winterholler

Linguistin M.A. und Logopädin; Netzwerk Schluckstörung Nürnberg

Rebecca Tiberini

Physiotherapeutin, Strategy and Integration Director, St Michael’s Hospice, St Leonard’s on Sea, UK

Rainer Simader

Physiotherapeut, Leiter des Bildungswesens Dachverband Hospiz Österreich, Leiter der Vertiefungsstufe Palliative Care für medizinisch-therapeutische Berufe des Universitätslehrgangs Palliative Care.

Nina Farkas

Dipl. Entspannungs-und Achtsamkeitstrainerin
Dipl. Alphalauf-Coach (meditatives Laufen)
Atem- und Meditationslehrerin in Ausbildung
live-the-moment.at

Teilnahmegebühren

Anmeldungen sind bis zum 19. Jänner 2022 möglich.

115€

Early Bird (ohne Mitgliedschaft)
(Anmeldung bis 15. Dezember 2021)

Wenn Sie sich bis zum 15. Dezember 2021 anmelden, können Sie zum vergünstigten Tarif teilnehmen.

140€

Regulärer Tarif (ohne Mitgliedschaft)
(Anmeldung ab 16. Dezember 2021)

Bei Anmeldungen ab dem 16. Dezember 2021 gilt eine generelle Teilnahmegebühr von 140 €.

40€

Studierende

Studierende aller Fachrichtungen erhalten einen reduzierten Tarif. Bitte teilen Sie uns im Anmeldeprozess Ihre Immatrikulationsnummer mit.

105€

 Early Bird Mitglied Berufsverband und Hospiz Österreich
(Anmeldung bis 15. Dezember 2021)

Wenn Sie Mitglied bei PhysioAustria, Ergotherapie Austria, Logopädie Austria, Diätologen Österreichs oder Hospiz Österreich sind, erhalten Sie einen vergünstigten Early Bird Tarif. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung die Mitgliedsnummer Ihres Berufsverbandes ein. Ihre Mitgliedschaft wird nach der Anmeldung von Ihrem Berufsverband bestätigt.

120€

Regulärer Tarif Mitglied Berufsverband und Hospiz Österreich
(Anmeldung ab 16. Dezember 2021)

Wenn Sie Mitglied bei PhysioAustria, Ergotherapie Austria, Logopädie Austria, Diätologen Österreichs oder Hospiz Österreich sind, erhalten Sie einen vergünstigten regulären Tarif. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung die Mitgliedsnummer Ihres Berufsverbandes ein. Ihre Mitgliedschaft wird nach der Anmeldung von Ihrem Berufsverband bestätigt.

MITVERANSTALTER UND SPONSOR*INNEN

Der Fachtag kann durch die Unterstützung dieser Mitveranstalter durchgeführt werden. Vielen Dank!

Wir danken folgenden Sponsor*innen für die Unterstützung: